Gerster-Schumacher, Marie Paulina (1873-1955)

Bürgerin von Wangen (SO). Geboren am 20. Juli 1873 in Laufen, gestorben am 10. Oktober 1955. Konfession: röm.-kath. Tochter des Anton Schumacher, Geigenbauer, und der Veronika Frey von Laufen. Schwiegertochter des Joseph Ferdinand Gerster. Heirat: 1897 mit Alphons Ludwig Gerster von Laufen. Stifterin und Mitbegründerin des Waisenhauses «Mariahilf» in Laufen.

Marie Paulina Schumacher absolvierte die Schulen in Laufen. Nach ihrer Hochzeit führte sie zusammen mit ihrem Mann das Wirtshaus «Lamm» in Laufen, das die beiden von G.s Schwiegermutter übernommen hatten. Nachdem sie bereits 1900 nach drei Jahren Ehe verwitwete, führte sie zusammen mit ihrer Schwester Anna ein Kolonialwarengeschäft in Laufen. Selbst kinderlos geblieben, stand sie in einem engen Verhältnis zu ihren Schwagern Ida und Joseph Gerster-Roth, die sie bei der Betreuung ihrer sechs Kinder unterstützte.
G. begann ihr wohltätiges Engagement, indem sie mit anderen Unternehmerinnen und Unternehmergattinnen eine Haushaltungsschule für Mädchen aus niedrigen Schichten ins Leben rief. 1908 gründete sie zusammen mit dem Laufner Priester Dr. Josef Wenzler den Waisenhausverein des Amtsbezirks Laufen. Dabei stellte G. als Stifterin sowohl das Land wie auch das Kapital für den Hausbau zur Verfügung, wofür sie eine Hypothek aufnahm. Am 8. September 1908 verfügte sie testamentarisch, dass das von ihr erbaute Haus an der Röschenzerstrasse 39 während ihrer Lebzeit von der Haushaltschule und dem Waisenhausverein genutzt werden durfte und nach ihrem Tod ganz an diese Institutionen übergehen sollte. Der Waisenhausverein kümmerte sich um die Betriebskosten, wobei ihm das Beziehungsnetzwerk von G. zugute kam. Unter anderem konnte der Verein auf die Unterstützung ihres Schwagers, des Industriellen Joseph Gerster-Roth zählen, der einige Zeit nach der Gründung Verwalter des Waisenhauses wurde.

Kiki Lutz, 14/05/2015

Bibliografie

Lukas Ott, Arlette Schnyder, Die Geschichte des Waisenhauses "Mariahilf" in Laufen und seine Entwicklung zum modernen Kinder- und Jugendheim (1908-2008), Quellen und Forschungen zur Geschichte und Landeskunde des Kantons Basel-Landschaft, Bd. 88, Liestal 2008, S. 30-33
Personenlexikon des Kantons Basel-Landschaft (Stand 14.04.2015): https://personenlexikon.bl.ch/Marie_Paulina_Gerster-Schumacher