Français

Moser, Konrad Ludwig (1823-1893)

Pfarrer im Laufental. Bürger von Schwarzenberg (A). Geboren am 26. März 1823. Gestorben am 10. Februar 1893.
M. wurde am 10. August 1866 zum Priester geweiht. Er war zunächst Kaplan am Institut Ingenbohl (SZ) und danach Vikar in Laufen (1869). 1872-1873 bekleidete er das Pfarramt von Grellingen. Am 15. September 1873 wurde er des Amtes enthoben, weil er den Protest der jurassischen Geistlichen gegen die Absetzung von Bischof Lachat (1918-1886) mitunterzeichnet hatte. Er musste aus dem Pfarrhaus ausziehen und führte heimlich in Privaträumen und Scheunen Gottesdienste durch. Aufgrund des Berner Exil-Dekrets vom 30. Januar 1874 musste er das Kantonsgebiet verlassen. Er zog sich daraufhin nach Ingenbohl zurück.

Emma Chatelain, 24/11/2005
Übersetzung: Kiki Lutz, 6/11/2012

Bibliografie

Eugène Folletête, « Rauracia Sacra. Première partie », Actes SJE, 36, 1931, S. 186
Alice Wettstein, «Die katholische Pfarrei Grellingen», Heimatkunde Grellingen, Liestal 1999, S. 195