Français

arcjurassien.ch

arcjurassien.ch ist ein Verein nach schweizerischem Recht. Mitglieder sind die Kantone Bern, Waadt, Neuenburg und Jura. Ziele sind die Förderung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit im Jurabogen, die Koordination der Umsetzung des Programms Interreg Frankreich-Schweiz in dieser Region und die Abstimmung untereinander auf der Ebene des schweizerischen Jurabogens. Der Verein ist die Nachfolgeorganisation der CTJ-Suisse. Der Namenswechsel erfolgte, um künftige Verwechslungen zwischen der französisch-schweizerischen Conférence TransJurassienne – einer Organisation grenzüberschreitender Zusammenarbeit – und der CTJ-Suisse – eine interkantonale Organisation – zu vermeiden. In ihren noch uneigenständigen Anfängen verfolgte die CTJ-Suisse das Ziel, die Koordination und Organisation der Schweizer Kantone innerhalb der CTJ zu verbessern. 1994 richtete die CTJ-Suisse ein permanentes Sekretariat ein, um ihre Funktion besser wahrzunehmen und ihren Aktivitäten mehr Gewicht zu verleihen, und 1995 konstituierte sie sich als eigener Verein mit dem rechtlichen Status einer juristischen Person. Um dieser Entwicklung weiter stattzugeben, hat sich die CTJ-Suisse später zu einer Statutenänderung entschieden und ihr Aufgabengebiet erweitert sowie ihren Namen in archjurassien.ch umgewandelt. Diese Änderungen sind mit dem 27. Oktober 2008 in Kraft getreten.



Organisation:
Assemblée générale (Generalversammlung): Oberstes Organ des Vereins. Jeder Mitgliedskanton verfügt über einen Sitz, der in der Regel von einem Regierungsmitglied eingenommen wird.
Comité (Komitee): Exekutivorgan, bestehend aus je einem Regierungsmitglied aus jedem Kanton. Für die Amtsperiode 2008-2011 sind dies:


Waadt: Pascal Broulis, Präsident des Staatsrats, Vorsteher des Finanz- und Aussendepartements, Präsident des arcjurassien.ch;


Bern : Philippe Perrenoud, Regierungsrat, Gesundheits- und Fürsorgedirektor;


Neuenburg: Frédéric Hainard, Staatsrat, Vorsteher des Volkswirtschaftsdepartements;


Jura : Michel Probst, Minister, Vorsteher des Departements für Volkswirtschaft und Zusammenarbeit auf interkantonaler und Gemeindeebene.
Commissions (Kommissionen): Werden von der Generalversammlung ernannt. Es bestehen ausserdem ad hoc zusammentgestellte Arbeitsgruppen.
Secrétariat général (Generalsekretariat): Mireille Gasser

Emma Chatelain, 15/10/2009
Übersetzung: Kiki Lutz, 18/05/2010
Letzte Aktualisierung: 11/11/2013

Archivbestände

Mémoires d'Ici (Saint-Imier), dossier documentation "arcjurassien.ch"

Bibliografie

www.arcjurassien.ch (13.10.2009)

Link: http://www.arcjurassien.ch/