Français

J. Baertschi SA, Crémines

Die Gründung des Präzisions-Decolletageunternehmens «J. Baertschi SA» in Crémines ist auf eine im Jahr 1968 in Courgenay eröffnete Werkstätte zurückzuführen. 1970 zog die Werkstätte nach Moutier um, und 1974 wurde die Fabrik in Crémines eröffnet.
1991 trat der Sohn des Gründers, Alain Baertschi, in die Firma ein. Zwei Jahre später wurde die Aktiengesellschaft «J. Baertschi SA» gegründet.
Das Verwaltungsgebäude wurde zweimal, 1994 und 2007, erweitert, ebenso die Produktionsabteilung in den Jahren 1996 und 1998. Seit 1995 ist die J. ISO-zertifiziert.

Emma Chatelain, 24/06/2010
Übersetzung: Kiki Lutz, 27/01/2020

Bibliografie

http://www.jeanbaertschisa.ch/default.htm (22.06.2010)