Thüring, Georges (1946-)

Geboren 1946. Wohnhaft in Grellingen.
Aufgewachsen in Ettingen (BL). Ende der 1980er Jahre zog er nach Grellingen. Er führt als selbständiger Unternehmer und Verwaltungsratspräsident die Gevi AG (vormals Thüring Gastro AG) in Grellingen.
Am Anfang von T.s sportlicher Laufbahn stand der Fussball. Doch dann wurde er zu einem erfolgreichen Waffenläufer und feierte in den 1970er Jahren zahlreiche Erfolge, u.a. als Schweizermeister im Waffenlauf (Kategorie Auszug) 1974, 1975, 1977, 1978 und zweifacher Sieger mit der Schweiz an den CISM (Conseil International du Sport Militaire) Weltmeisterschaften der Waffenläufer.
T. ist Mitglied der SVP und Präsident der SVP-Sektion Grellingen-Duggingen. Er ist Präsident der Burgergemeinde Grellingen und wurde 1997 zum Gemeindepräsidenten gewählt. Seit dem 1. Juli 2003 ist er ausserdem Landrat des Kantons Basel-Landschaft. Seither ist bzw. war er Mitglied folgender Kommissionen:
2003 - 2005 Umweltschutz- und Energiekommission
2003 - 2006 Spez. Kommission Ombudsman
2003 - 2007 Petitionskommission
2005 - Bildungs-, Kultur- und Sportkommission
2007 Spez. Kommission Umsetzung Neuer Finanzausgleich (NFA)
2007 - 2010 Geschäftsprüfungskommission
2007 - IGPK - Universität Basel
2007 - IGPK - Universitätskinderspital Basel
2009 - 2010 Spez. Kommission Wahl Stellvertretung Ombudsman
2010 - 2011 Petitionskommission

T. engagiert sich ausserdem als Vorstandspräsident des Seniorenzentrums Rosengarten Laufen und als Vorstandsmitglied des Zentrums Passwang Breitenbach sowie der IVB Behindertenselbsthilfe beider Basel und des Wirtschaftsförderungsvereins Promotion Laufental.

Kiki Lutz, 17/09/2012
Letzte Aktualisierung: 6/02/2013

Bibliografie

Kanton Basel-Landschaft, Website (Stand: 27.08.2012)
Adrian Schmidlin, «Vreni Kim-Ryter und Georges Thüring: Die sportlichen Zuzüger», in Heimatkunde Grellingen, Liestal 1999, S. 120
Gemeinde Grellingen, Website, (Stand: 17.09.2012)