F | D

Studer, Alphonse (1845-1896)

Bürger von Niederbuchsiten (SO). Geboren am 3. Oktober 1845. Gestorben am 16. Mai 1896 in Steinhausen (ZG).
Am 14. April 1868 wurde S. zum Priester geweiht. Danach wurde er Konventuale und Professor an der Klosterschule in Mariastein. 1872 war er als Pfarreiverweser in Metzerlen (SO) tätig. 1881-1885 Pfarrer der Kirchgemeinde Dittingen / Blauen. 1885-1894 Kaplan in Hochdorf (LU) und danach in Steinhausen (ZG).

Autor*in der ersten Version: Emma Chatelain, 07/10/2014

Übersetzung: Kiki Lutz, 07/10/2014

Bibliografie

Eugène Folletête, « Rauracia Sacra. Première partie », Actes SJE, 36, 1931, S. 206
Paul Lachat, Geschichte der Pfarrei Dittingen, Laufen 1970, S. 69

Zitiervorschlag

Emma Chatelain, «Studer, Alphonse (1845-1896)», Lexikon des Jura / Dictionnaire du Jura (DIJU), https://diju.ch/d/notices/detail/3102-studer-alphonse-1845-1896, Stand: 08/02/2023.