Français

Udalricus I.

Bischof von Basel, Nachfolger von Haito (762/763 - 17.3.836). Er wurde am 21. Dezember 823 zum Bischof ernannt und empfing am 10. Juni 825 die Bischofsweihe. Die genaue Amtsdauer als Bischof ist unbekannt, gegen 844 wurde er von Wichardus I. abgelöst.
Im Jahr 829 nahm er am Konzil von Mainz teil und 839 an der Kirchweihe der Kirche von St. Gallen, die durch den Abt Gotzbert nach Plänen des königlichen Architekten Gerung wieder aufgebaut worden war.

Emma Chatelain,
Übersetzung: Kiki Lutz, 13/12/2010

Bibliografie

Louis Vautrey, Histoire des Evêques de Bâle, Einsiedeln ; New-York [etc.], 1884, S. 69-70
Gustave Amweg, Histoire populaire du Jura bernois, Porrentruy, 1974 (2. Auflage), S.97