Français

Association des Jurassiens de l'extérieur

Die Association des Jurassiens de l'extérieur AJE (=Vereinigung der auswärtigen Jurassier) wurde am 2. Dezember 1962 in Neuenburg auf Initiative der Genfer Sektion des Rassemblement jurassien RJ gegründet. Sie hatte zum Ziel, die 22 auswärtigen Sektionen des RJ in einer Vereinigung zu organisieren. Als politisches Ziel verfolgt die AJE den Aufbau eines Beziehungsnetzwerks in der ganzen Schweiz, um auf die Problematik der Jurafrage aufmerksam zu machen.

'Präsidenten:'

1963-1965 François-Xavier Henry, Genf
1966 Georges Noirjean, Genf
1967 Pierre Laurent, Basel
1968-1969 Jean-Pierre Jobin, Basel
1970 Yves Gaibrois, Basel
1971-1974 Gustave Humair, Lausanne
1975-1979 Serge Brossard, Lausanne
1980-1996 André Wermeille
1997- Serge Meyer

Emma Chatelain et Pierre-Yves Donzé, 8/02/2006
Übersetzung: Kiki Lutz, 18/05/2010

Bibliografie

Marcel Brêchet, Les années de braise. Histoire du Rassemblement jurassien de 1947 à 1975 (éd. revue et complétée), Delémont, 2003, pp. 164-165, 387, 449