Français

Aubry Frères SA

Aubry Frères SADie Uhrenfabrik Aubry Frères wurde 1917 in Noirmont von den drei Uhrmacher-Brüdern Marc, Henri und Gaston Aubry gegründet. Zu Beginn stellte sie Zahnräder für die Uhrenhersteller in der Region her, erst ab 1921 lancierte sie die Produktion ganzer Armbanduhren. Dank guter Geschäftsbeziehungen zur Genfer Handelsfirma West End SA, die sich besonders auf die Märkte in Indien und im Nahen Osten spezialisierte, erfuhr die relativ kleine Firma in den 1930er Jahren einen ersten Aufschwung. 1935 wurde sie in eine Aktiengesellschaft umgewandelt und konnte weiter wachsen. Im Laufe der 1960er und 1970er Jahren wurde sie unter der Führung von Marcel Aubry (Sohn eines Gründers) zu einem der wichtigsten Uhrenunternehmen in den Freibergen.
Gegen Ende der 1970er Jahre setzte auf den von A. belieferten Märkten eine Krise ein. Besonders die Schliessung des iranischen Marktes 1978 bekam das Unternehmen zu spüren. A. begegnete der Situation mit Massnahmen zur Neuorientierung, zunächst durch den Ankauf von anderen gefährdeten Uhrenunternehmen (Dogma, Ernest Borel, West End, Doxa etc.), dann durch die Verlegung der Produktion auf Spitzenqualität und Roboter (für die Espérus SA). Doch diese Versuche führten nicht alle zu den erhofften Resultaten. Zu Beginn der 1990er Jahre sah der Vater von Henri Aubry die Zukunft seines Unternehmens nur noch im chinesischen Markt, der sich allmählich international öffnete. Aufgrund eines innerfamiliären Problems verkaufte er die A. an Investoren aus Hong Kong. Doch dieser Schritt führte zu einem Misserfolg, so dass Henri Aubry als Repräsentant der dritten Generation die Firma 1993 wieder zurückkaufte. 2001 trennte er sich schliesslich definitiv davon.

Pierre-Yves Donzé, 10/08/2005
Übersetzung: Kiki Lutz, 3/09/2013

Archivbestände

CEJARE (Saint-Imier), Bestand Aubry Frères SA

Bibliografie

P.-Y. Donzé, « Des montres et des pétrodollars. La politique commerciale d'une PME horlogère suisse : Aubry Frères SA, Le Noirmont (1917-1993) », in RSH, 54, 2004, S. 384-409

Bildnachweis

Marcel und Henri Aubry auf Geschäftsreise in Kuwait, Mitte 1970er Jahre (Foto CEJARE).