Bärtschi, Hugo (1911-?)

Bürger von Eggiwil (BE). Geboren 1911 in Münchenstein (BL).
Schulzeit in Laufen. Gymnasium in Altdorf (UR), anschliessend Theologiestudium in Luzern, Frankfurt und Solothurn. Priesterweihe am 7. Juli 1935. Primiz am 21. Juli 1935 in Laufen.
Nach Vikariaten an der Heiliggeistkirche in Basel und in Pfaffnau (LU) wurde er Hausgeistlicher im Kinderheim St. Joseph in Grenchen (SO). 1948-1958 Pfarrhelfer in Unterägeri (ZG). 1958-1986 Pfarrer von Dittingen. Er wirkte zusammen mit Architekt Alban Gerster an der umfassenden Renovation der St. Nikolaus-Kirche mit.

Kiki Lutz, 30/01/2013

Bibliografie

Paul Lachat, Geschichte der Pfarrei Dittingen, Laufen 1970, S. 75
Jean-Pierre Renard, «Dittingen (curés)», in DIJU, 2010