Komitee «Baselland ohne Laufental»

Das Komitee wurde am 12. Juni 1991 im Kanton Basel-Landschaft gegründet. Es beteiligte sich am Abstimmungskampf im Vorfeld des kantonalen Urnengangs vom 22. September 1991 als die Baselbieter Stimmbürger/innen über die Aufnahme des Laufentals in ihren Kanton abstimmten. Die ca. 50 Mitglieder (Stand kurz nach der Gründung) des überparteilichen Komitees kamen vorwiegend aus Kreisen der Schweizer Demokraten sowie aus dem bürgerlichen Lager der SVP, EVP und FDP - einige davon hatten sich bereits im Abstimmungskampf von 1983 im Baselbieter Komitee «Laufetal blyb bi Bärn» engagiert.
Geleitet wurde das Komitee von vier Co-Präsidenten, die allesamt Mitglieder des Baselbieter Landrats waren:
Paul Dalcher (FDP, Pratteln), Rudolf Keller (SD, Frenkendorf), Hans Schäublin (SVP, Pratteln), Daniel Stettler (SVP, Gelterkinden).
In seiner an der Gründungsversammlung gefassten Absichtserklärung stellte sich das Komitee gegen eine Aufnahme des bernischen Amtsbezirks Laufen in den Kanton Basel-Landschaft und bekannte sich zu "demokratischen politischen Auseinandersetzungen" im Rahmen des Rechtsstaats. Die Mitgliedschaft stand allen Baselbieter Stimmbürgern/-innen offen. Als Argumente führte das Komitee u.a. die mit dem Kantonswechsel verbundenen hohen Kosten an, die zum Zeitpunkt der Abstimmung nicht abzuschätzen seien. Auch wurde mit dem Verweis auf die knappe Ja-Mehrheit im Laufental (51. 7%) und die Jurafrage damit argumentiert, dass eine Grenzverlegung Unruhe mit sich bringe und der Diskussion um eine Wiedervereinigung der beiden Kantone Basel-Landschaft und Basel-Stadt wieder Auftrieb geben könnte. Die Kampagne nützte wenig: Mit einer Mehrheit von nahezu 60% nahmen die Baselbieter/innen am 22. September die Anpassung des Laufentalvertrages, die Änderung der Kantonsverfassung und das Gesetz über die Aufnahme des Bezirks Laufen an. Das war zwar deutlich weniger als bei der ersten Abstimmung zum Laufentalvertrag von 1983 (72.7%), bedeutete aber trotzdem eine Niederlage für das Komitee. Auch die anschliessenden Abstimmungsbeschwerden von Baselbieter Anschlussgegnern am Verwaltungsgericht Basel-Landschaft und am Bundesgericht konnten diesen Entscheid nicht mehr umkehren.

Kiki Lutz, 8/03/2011

Archivbestände

Saatsarchiv Basel-Landschaft, PA 6120 Baselbieter Laufentalkomitee, PA 6198 Laufentaler Bewegung

Bibliografie

Andreas Cueni (Hg.), Lehrblätz Laufental, Zürich 1993
Basellandschaftliche Zeitung, 15. Juni 1991
Heinz Buser et al., Beschlüsse, Bilanzen, Bilder. Dokumente zum Kantonswechsel des Laufentals 1970-2003, Liestal 2004