Keiler, Dr

Dr Keiler - d'Laufetaler Wildsaupost war das Organ der berntreuen Laufentaler Jugendorganisation «Wildschweine», die als Sektion der antiseparatistischen jurassischen Jugendorganisation «Groupe Sangliers» am 27. April 1990 gegründet wurde. Der K. erschien analog zum Sanglier-Organ Le Boutoir.
Die erklärte Aufgabe des K. bestand darin, die «unlauteren Propaganda-Methoden» der Probaselbieter zu bekämpfen und die «verwerflichen Praktiken» der politischen Gegnerschaft «schonungslos aufzudecken» (Nr. 1). Hauptanliegen des K. war die Meinung, dass das knappe Abstimmungsresultat vom 12. November 1989 ' mit dem 51.7% der Laufentaler Stimmbürger/innen dem Kantonswechsel des Bezirks Laufen zugestimmt hatten ' nur aufgrund von Manipulation und unwahren Behauptungen zustande gekommen sei.

Kiki Lutz, 25/02/2011
Letzte Aktualisierung: 12/03/2012

Archivbestände

Staatsarchiv BL, PA 6198 Laufentaler Bewegung (unvollständig)

Bibliografie

Le Boutoir, Nr. 23/ 1990, S.2
dr Keiler, Nr. 1 (undatiert)
dr Keiler, Nr. 6 (undatiert)