Cueni, Marcel (1927-2014)

Bürger von Zwingen und (ab 1993) Saanen (BE). Geboren am 9. April 1927, gestorben am 1. September 2014. Konfession: röm.-kath. Lehrer, Gemeindepräsident und alt Regierungsstatthalter.

Marcel Cueni wuchs in Zwingen als Sohn eines Freileitungsmonteurs und einer Handarbeitslehrerin auf. Er besuchte das staatliche Lehrerseminar des Kantons Bern in Hofwil. 1947 trat er eine Primarlehrerstelle in seiner Herkunftsgemeinde Zwingen an.
C. war Mitglied der Sozialdemokratischen Partei SP und wurde 1967 erstmals zum Gemeindepräsidenten von Zwingen gewählt. In diesem Amt engagierte er sich insbesondere für die Ortsplanung, die Abwasserreinigung und die Wasserversorgung.
1975 siegte C. dank der Unterstützung eines überparteilichen Komitees von SP und FDP-Mitgliedern in einer Kampfwahl über den CVP-Kandidaten Hugo Grun und wurde zum Regierungsstatthalter des Amtsbezirks Laufen gewählt. 1986 schaffte er die Wiederwahl, obwohl er sich mit der eigenen Partei überworfen hatte und blieb bis 1991 im Amt. In seine Amtszeit fielen die beiden entscheidenden Volksabstimmungen zum Kantonswechsel des Laufentals. C. engagierte und exponierte sich stark auf Proberner Seite. 1993 liess er sich aus Protest gegen den Kantonswechsel zusammen mit seinem Sohn Mario, dem ehemaligen Co-Präsidenten der Aktion Bernisches Laufental ABL, in der Berner Gemeinde Saanen einbürgern.
Nach seiner Pensionierung als Regierungsstatthalter amtierte C. 1991-1996 erneut als Gemeindepräsident von Zwingen.
Viel Engagement widmete C. der Bewahrung von Kulturgütern: Schon 1974 gründete er zusammen mit Hermann Fabri den Schlossverein Zwingen, dessen Präsident er von 1974 bis 1998 war. Das Schloss konnte dank dem Verein renoviert und für das Publikum zugänglich gemacht werden. In seiner Zeit als Statthalter liess er das Laufener Amtshaus renovieren. Anfang der 1990er sorgte er als Gemeindepräsident zusammen mit dem Schweizerischen Israelitischen Gemeindebund SIG für die Rettung eines Teils des alten Judenfriedhofs von Zwingen und die Errichtung einer Gedenkstätte.

Kiki Lutz, 4/06/2015

Archivbestände

SWA Schweizerisches Wirtschaftsarchiv Basel, Dokumentensammlung, Cueni Marcel (1928-), Signatur Biogr. Cueni, Marcel

Bibliografie

Basellandschaftliche Zeitung, 4. September 2014, [Online-Version], Stand vom 21.05.2015: http://www.basellandschaftlichezeitung.ch/basel/baselbiet/laufenthaler-regierungsstatthalter-marcel-cueni-stirbt-mit-87-jahren-128314152
Marcel Cueni, «Das Baselbiet aus der Sicht eines berntreuen Laufentalers», in Baselbieter Heimatblätter, Bd. 18, 1991, S. 69-74
Claudio Hänggi, Die Laufentalfrage 1983-1993: die Verwendung scheinrational-emotionaler Propaganda zur Identitätsfindung eines regionalen Kollektivs, Historisches Seminar Universität Basel 1997, S. 9
Kiki Lutz, «Jüdischer Friedhof in Zwingen», in, Lexikon des Jura, http://www.diju.ch/d/notices/detail/1003461 (Stand vom 21. 05. 2015)
Nachrichten aus der Gemeinde Zwingen, September 2014, [Online-Version], Stand vom 21. 05. 2015: http://www.zwingen.ch/dl.php/de/546076daa7e6b/September_2014.pdf
National-Zeitung, 23. Februar 1976
Schlossverein Zwingen, Website, Stand vom 21. 05. 2015: http://www.schlossvereinzwingen.ch/01_02.html