Gubler, Jacques (1922-2018)

Bürger von Lostorf (SO). Geboren am 30. März 1922. Gestorben am 12. Oktober 2018.
Jacques Gubler ist in Laufen aufgewachsen. 1940 machte er Matura in Altdorf und studierte daraufhin Jura in Freiburg i. Ü., Bern und Basel. Er doktorierte und erwarb das Solothurner Fürsprech- und Notariatspatent sowie das Berner Notariatspatent.
Von 1950 bis 1959 betrieb G. ein Advokatur- und Notariatsbüro in Laufen. Er war Mitglied der CVP und von 1960 bis 1975 Gerichtspräsident und Regierungsstatthalter in Laufen. An der Gründungsversammlung der freiwilligen Bezirkskommission des Laufentals vom 18. September 1974 wurde er zum ersten Kommissionspräsidenten gewählt.
1976 gelang G. mit Unterstützung der FDP als erstem Berner aus dem Laufental die Wahl ins Amt eines Oberrichters. In der Folge zog er sich aus den bezirkspolitischen Ämtern zurück. Als Mitglied der Laufentaler Bewegung engagierte er sich jedoch weiterhin stark auf Probaselbieter Seite in der langjährigen Auseinandersetzung um den Kantonswechsel des Laufentals. Obwohl er selbst nicht zu den Mitunterzeichnern zählte, verfasste G. nach Bekanntwerden der Untersuchungsergebnisse zur Berner Finanzaffäre Anfang September 1985 die Abstimmungsbeschwerde der 5 Laufentaler Bürger, die vom Berner Grossen Rat zweimal abgewiesen und vom Bundesgericht am 20. Dezember 1988 endgültig durchgesetzt wurde. Die Beschwerde ebnete den Weg für die Wiederholung der entscheidenden Abstimmung über den Kantonswechsel im Jahr 1989.
Während vielen Jahren sass G. im Verwaltungsrat der Bezirkskasse Laufen, 1974-1992 als Verwaltungsratspräsident. 1971-1994 amtierte er als Stiftungsratspräsident der Fürsorgestiftung des Vereins Schweizerische Familienhilfe.

Kiki Lutz, 1/10/2015
Letzte Aktualisierung: 26/10/2018

Bibliografie

Thomas Gisin, Die Laufentaler Bewegung in der Laufentalfrage 1978-1993: Organisation und Selbstverständnis, Historisches Seminar der Universität Basel, Lizentiatsarbeit, 2012, S. 4
Jacques Gubler, «Erinnerungen eines Richters», in Laufentaler Jahrbuch Nr. 24, 2009, S. 56-59
Christian Jecker, «Vom Musterfall zum Skandal. Die Geschichte des Selbstbestimmungsverfahrens des Bezirks Laufen 1970 bis 1988», in Andreas Cueni (Hg.), Lehrblätz Laufental, Zürich 1993, S. 31-45
Franz Steiner et al., Laufental – Woher? Wohin?, Lugano 1978, S. 85
www.moneyhouse.ch/p/gubler_jacques-3572020/index.htm (Stand vom 10.07.2015)
https://wochenblatt.gedenkzeit.ch/traueranzeige/jacques-gubler-portmann (Stand vom 26.10.2018)
Hinweise erhalten von Jacques Gubler (24.09.2015 und 05.10.2015).
Hinweis erhalten von Jean-Jacques Kottelat (25.10.2018)